dancing squares

next: mono-hole-monomonoholehole-mixes






Eine vertikale, irreguläre Linie aus schwarzen Pixeln im Format 25 × 25 cm.
Durch die Fortbewegungsgeschwindigkeit des Aufzug und den, durch die Aufzugrückwand
begrenzten Bildausschnitt entsteht eine 2D-Animation, analog zu einem Trickfilm.



dancing squares grafic.jpg


2017

Arbeit für die Rückwand dreier Liftschächte
Lift 1: 22 Aluminiumtafeln 2 mm je 100 × 169 cm Gesamthöhe 2200 cm
Lift 2: 25 Aluminiumtafeln 2 mm je 100 × 187 cm Gesamthöhe 2500 cm
Lift 3: 20 Aluminiumtafeln 2 mm je 125 × 214 cm Gesamthöhe 2500 cm
jeweils pulverbeschichtet Weiss: RAL 9016 Schwarz: RAL 9005

permanente Installation
Am Schmiede Platz
Empl Immobilien Kaltenbach

kuratiert von Marion Piffer-Damiani & Petra Paolazzi

Architektur: Giner + Wucherer Architekten

Video: Wolfgang Thaler

permanente Installation
mono hole AVHD edit
enoZone
hier ist nicht hier
event horizon (vertikal)
drag*star
alpiner algorithmus
exil
oT (5243 Schindeln, 35 x 20,4 cm, Stahl 4 mm, pink pulverbeschichtet)
dancing squares
mono hole monomonoholehole mixes
post kunst para uni
de-decode de-recode re-decode re-recode
videodrones
big
full
futurist
futurist (paintings)
hedonist
raum
cock bloc
das obszöne werk
ikone
party
download
selector: alois bernsteiner
oT (UV neons)
oT
1 0 1
mono hole
90s 3d loops hd re-edits
oT (mobile)
self similar
pinkpink
oT (low code)
kapitalsymbol
ohne theorie keine revolution
nichts.org
re-evolution
coming closer data
systems
ideologie
love rules
plus ultra
wonderland
innersphere
4D


christoph hinterhuber